Fotografie ist die Kunst des Augenblicks, ein stiller Moment vergangenes Leben, der in der Ruhe des Wartens geboren wird.

Jan Hollants

Aktuelles

04.10.2016

Eiserne Vernissage und Vorstellung des Ausstellungskatalogs - "Vor Ort - Bilder aus der Försterei"

Ausstellungsort: Galerie Alte Schule Adlershof, Dörpfeldstraße 56, 12489 Berlin

Vernissage 8.10.2016, 17:00 Uhr
Ausstellung 1.10. – 5.11.2016 // Di, Mi, Do 12–19 h, Fr 12–17 h, Sa 15–19 h

Weitere Informationen unter www.badf.eu

03.10.2016

"Vor Ort - Bilder aus der Försterei" - auf rbb-online

www.rbb-online.de/rbbsportplatz/archiv/20161002



Faszination Fotografie

Das Leben zieht vorbei und es ist nicht perfekt. Aber es hat seine perfekten Momente im guten und im schlechten und sie kommen zu einem, man muss nur die Geduld haben und sie sehen. Diese Momente festzuhalten ist eine essentielle Aufgabe und Fähigkeit der Fotografie.

Seit ich als Jugendlicher die Bilder von Thomas Billhardt das erste Mal sah, hat mich diese Faszination, die mit guten Bildern einhergeht, nicht mehr losgelassen und ich versuche seitdem, den Momenten, die ich sehe, gerecht zu werden. Die meisten meiner Bilder entstehen herkömmlich auf Film, da ich die analoge Art der Entstehung eines Bildes mag und die Struktur analoger Bilder mir näher ist.

Hier und auf meiner Galerieseite finden Sie nun einige Beispiele meiner Arbeit. Viel Vergnügen mit meinen Bildern.

Jan Hollants